1 - Hinweise zu den FAQs

In diesem Bereich finden Sie Antworten zu häufig gestellten Fragen und bekannten Problemen.

Hilfen bei Schwierigkeiten im Umgang mit D-GISS, wie z. B. Installation und Dateneinpflege sowie Antworten auf inhaltliche Fragen finden Sie unter Support. Wenn Sie Hilfe benötigen, prüfen Sie bitte zunächst, ob das Problem im FAQ-Bereich oder unter Support bereits dargestellt ist und sich mit einem der da stehenden Verfahren lösen lässt. Wenn Ihre Frage nicht aufgeführt ist, verwenden Sie bitte das Kontaktformular oder versuchen Sie es über die Schnellsuche.

Beschreiben Sie möglichst genau Ihr Problem und nennen Sie:

  • Ihren Schulnamen und Lizenznummer
  • Das verwendete Betriebssystem
  • Die Access-Version (2000, 2002 [=XP], 2003, 2007 oder 2010 als Vollversion oder als Runtime-Version)
  • Die Versionen der ergänzenden Software (Office bzw. Word)
  • Eingespielte Service-Packs

Hilfreich ist auch ggf. ein Screenshot, der das Problem bzw. die Fehlermeldung dokumentiert.


Jeder Hinweis zum D-GISS Programm wird begrüßt, geprüft und ggf. übernommen. Ausschlaggebend sind sachliche und ökonomische Erwägungen. Wenden Sie sich bitte direkt an die Autoren: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. oder This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

2 - Die Datenbank wird schreibgeschützt geöffnet

1) Fehlende Zugriffsrechte auf das D-GISS-Verzeichnis

oder

2) Der Speicherort wird von Access (2007 oder 2010 als Vollversion) als nicht vertrauenswürdig anerkannt

<weitere Hinweise folgen>

 

3 - Auf den Etiketten werden statt des Barcodes merkwürdige Zeichen gedruckt.

Die mitgelieferte Barcode-Schriftart wurde nicht richtig installiert. Klicken Sie auf: <Start> <Einstellungen> <Systemsteuerung> <Schriftarten> und wählen Sie im Menü <Datei> die Option <Neue Schriftart installieren>. Wählen Sie aus dem D-GISS Verzeichnis "C:\GISS2016" die Schriftart "EanP36Tt" (Dateiname: barcode.ttf) aus und installieren diese.

4 - Beim Öffnen der Datenbank erscheint die Meldung: "Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck ... eingegeben ..."

Die D-GISS-Datenbank benötigt Microsoft Access. Für Nutzer ohne eigene Vollversion von Access wird eine sog. Runtime-Version von Access auf der CD mitgeliefert. Bei der Installation der Runtime-Version kommt es manchmal zu Konflikten mit vorhandenen Office-Installationen. Manchmal kommt es auch zu Problemen, wenn z.B. ein Service-Release nachträglich installiert wird.
Für die Lösung kommen mehrere Vorgehensweisen in Betracht:
1) Sie haben eine Vollversion von Access 2000, 2002 (XP), 2003, 2007 oder 2010
Deinstallieren Sie die Runtime-Version über <Start> <Einstellungen> <Systemsteuerung> <Software>.
Stellen Sie sicher, dass ihre Vollversion vollständig installiert ist. (Bei Office werden viele Features erst beim ersten Aufruf von der CD nachinstalliert.) Starten Sie die Datenbank über das Steuerprogramm.
2) Sie möchten die Runtime-Version benutzen.
Deinstallieren Sie zunächst die Runtime-Version über <Start> <Einstellungen> <Systemsteuerung> <Software> wieder, damit fehlerhafte Einträge aus der Systemregistrierung gelöscht werden.
Installieren Sie von der CD die Runtime-Version. Nach einem Neustart des Rechners sollte sich die Datenbank  öffnen lassen.

 

5 - Beim Öffnen der Datenbank erscheint die Meldung: "Nicht erkennbares Datenbankformat ..."

Sie haben versucht, die Datenbank mit einer älteren Access-Version (z.B. Access97) zu öffnen. Öffnen Sie die Datenbank mit Access 2000, 2002 (XP), 2003, 2007 oder 2010. Eine Runtime-Version von Access wird auf der D-GISS CD mitgeliefert.

 

6 - Wie lautet das Passwort?

Für die Bestandsverwaltung benötigen Sie ein Passwort. Das Passwort finden Sie im Booklet der CD-ROM.

 


FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de