Etikettendruck

D-GISS ermöglicht den Druck stoffbezogener und gefäßbezogener Etiketten. Dabei können sowohl Etiketten nach der neuen CLP-VO/GHS-Kennzeichnung als auch noch nach der bisherigen Kennzeichnung gem. EG-RL/GefStoffV gedruckt werden.

Hinweis:
Schulen sollen gem. CLP-VO/GHS oder GefStoffV einheitlich nach CLP-VO/GHS kennzeichnen.
Für Inverkehrbringer gilt noch eine Abverkaufsfrist für Gemische mit bisheriger Kennzeichnung bis zum 1.6.2017.
Schulen ist gem. RiSU 2016 eine Übergangsfrist bis zum 1.6.2017 eingeräumt worden, die Etikettierung auf CLP-VO/GHS umzustellen.
Bis zu dieser dürfen dann noch Gefäße nach der bisherigen oder neuen Kennzeichnung vorhanden sein.
Davon unbenommen bleiben ggf. landesspezifische Regelungen, die eine frühere vollständige, d. h. einheitliche, Kennzeichnung gem. CLP-VO/GHS vorschreiben.

Bitte beachten Sie auch den neu eingerichteten Etikettenservice.

Stoff-Etiketten
noch nach GefStoffV möglich

bis zur V 20 - 2015/2016

Bestands-Etiketten
ausschließlich nach CLP-VO/GHS

ab V 21 - 2016/17

großes Etikett nach GefStoffV großes Etikett nach GHS
mittleres Etikett nach GefStoffV mittleres Etikett nach GHS

kleines Etiket nach GefStoffV

kleines Etikett nach GHS

(Größenverhältnisse nicht proportional.)

FUVI0111ADANAUL
FREE Joomla! template "Adana"
joomla 1.6 templates by funky-visions.de